Die Crossgolfmarke!

HOLZundEISEN ist das erste deutsche Label der Trendsportart Crossgolf und wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen einen wunderbaren Sport zu etablieren: Crossgolf als Ausdruck individueller Lebensart, getreu dem Unternehmensmotto „Golf doch wo du willst“.

Die Idee

Als wir auf der Suche nach geeigneter Golfausrüstung für “freies Gelände” waren mussten wir schnell feststellen, dass keine Golfschläger zu erschwinglichen Preisen verfügbar waren. Gerade für die Leute, die auf Etikette und Platzreife verzichten möchten, kann es keine Lösung sein, auf teures Golf-Equipment oder gebrauchte Schläger angewiesen zu sein.

Wir gelangten zur Einsicht, dass die meisten Crossgolfer die gewaltige Auswahl an Ausrüstung für traditionelle Golfer überhaupt nicht benötigen und sich außerdem durch eine eigene Marke bewusst von diesen differenzieren möchten.

Wir sahen es als Pflicht an diesen Bedürfnissen nachzukommen und experimentierten mit verschiedensten Golfschläger-Designs, um sie in ihren Eigenschaften speziell auf Crossgolf-Tauglichkeit zu trimmen.

Die Marke HOLZundEISEN war geboren. Mit dem Firmennamen wird augenzwinkernd auf die traditionelle Golfausrüstung angespielt, die ja bekanntlich u.a. aus einem Set mehrerer Hölzer und Eisen besteht

Die Ausrüstung

Statt verwirrender Kombinationsmöglichkeiten bei der Wahl des passenden Equipments kannst Du beim Crossgolfen zwischen folgenden Werkzeugen wählen: Dem HOLZ, dem EISEN, dem Pitching Wedge und dem passenden Zubehör (Bälle, Tees, Handschuhe, etc.). Hierbei wurde von uns auf die wesentlichen Anforderungen des Crossgolfers geachtet: Einfachheit im Gebrauch, gute Haltbarkeit und nicht zuletzt ein unverkennbares „Look & Feel“.

Das EISEN ist der Universalschläger zum Crossgolfen. Sowohl Schlägerkopf als auch Schaft sind aus robustem Stahl gefertigt. Die Form des Kopfes und seine Neigung, welche der eines Eisen 7 entspricht, ermöglicht gerade Anfängern große Spielfreude bei hoher Treffergenauigkeit auf nahezu jedem Untergrund.

Das HOLZ orientiert sich von Größe und Neigung des Schlägerkopfs am traditionellen Golfschläger, dem Holz #1 oder auch Driver genannt. Das Material des Schlägerkopfes besteht aus einer Titanlegierung, das Nonplusultra des Golfschlägerdesigns. Dank seines Hohlkopfes kommt es beim Aufprall des Golfballs auf die Schlagfläche zu einer Art „Trampolineffekt“, der den Ball in unendliche Weiten beschleunigt.

Mit dem Pitching WEDGE (Rechtshand) haben wir unser Crossgolf-Schlägersortiment komplettiert. Mit 52° Loft und wenig Bounce bekommt ihr auch auf harten Untergründen eine steile Flugkurve geschlagen. Mit dem individuellen Schlägerkopf in der Farbe silber setzt du ein Ausrufezeichen in der Crossgolf-Szene!